Anti Terror & Amok Training Run Hide Fight

Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 2434

Anti Terror & Amok Training

Run Hide Fight

 

Run Hide Fight ist ein Konzept welches vom  Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten, Homeland Security, konzipiert wurde.

Run Hide Fight wird mittlerweile von vielen Anbietern weltweit geschult.

Was ist ein Amoklauf?

• Ein Amoklauf ist meist ein unvorhersehbares Ereignis für den Betroffenen
• Opfer/Zielauswahl ist meist zufällig
• Meistens ist der Amokläufer ein Einzeltäter
• Die Polizei wird alles daran setzen den Täter zu stoppen

Täterprofil eines Amokläufers:

Ein Amokläufer oder auch „Active Shooter“ gennant ist eine Person, die aktiv versucht möglichst viele Menschen mittels Schusswaffengebrauch
an einem öffentlichen Ort oder in einem öffentlichen Gebäude zu töten.

Einige generelle Verhaltensweisen, die Sie nicht nur im Falle eines Falles beherzigen sollten.

• Seien sie aufmerksam und nehmen sie ihre Umgebung bewusst wahr
• Kennen sie die Notausgänge von dem Gebäude in dem sie sich befinden
• Können Sie nicht flüchten, verbarrikadieren sie sich
• Eine körperliche Auseinandersetzung mit dem Täter sollten sie nur suchen, wenn ihr Leben in akuter Gefahr ist

 

 

Themen des Anti Terror & Amok Training

Dauer 1 Tag (6 Stunden) inkl. Pause an Ihrem Standort.